10. Dezember 2017

Zweiter Advent - eine kleine Schublade Schokolade


Einen wunderschönen zweiten Advent wünsche ich euch. Schneit es bei euch auch so schön?

Heute zeige ich euch eine Schubladen Schachtel in die acht Kugeln Schoki reinpassen. Und nachdem man alle vernascht hat, kann man die Einteiler rausnehmen und andere Sachen in der kleinen Box verstauen.


Das Deko-Papier habe ich wieder mit den schönen Schneeflocken gestaltet. Dafür habe ich Chalk-Ink Stempelkissen in hellem blau und sandfarben verwendet. Das süße Rentierkopf-Embellishment ist ein gefrästes Holz-Dekoelement, dass ich mit etwas weißer Acrylfarbe farblich angepasst habe.


Für die Schublade braucht man ein Stück Cardstock in der Größe 7 5/8" auf 10 1/4". Ich habe dafür kraft Cardstock verwendet. Diesen dann wie auf dem folgenden Bild falzen.


Alle Linien falten und mit dem Falzbein gut nach falzen. Dann wie folgt einschneiden und die grau markierten Flächen wegschneiden. Zuerst werden dann die kleinen Laschen von innen an die kurzen Seiten geklebt. An einer kurzen Seiten kann man nun ein Band oder auch Brad anbringen. Dafür solltet ihr ein kleinen Loch vorstechen und dort das Band/Brad von außen einfädeln. Der zweite "Rand" wird nun an allen Seiten nach innen geklebt, verstärkt dadurch die Seitenwände und verdeckt den Knoten des Bandes bzw. die Klemmen des Brads.


Somit ist die Schublade fertig und wir können uns dem Innenleben, den Einteilern, widmen. Man kann natürlich die Kugeln auch einfach so in die Schublade legen, aber dann kullern sie ja immer hin und her. Daher habe ich folgende Einteiler gefalzt und in die Schublade gesetzt.


Falls ihr nur maximal 12" langes Papier zur Hand habt, könnt ihr bei den langen Streifen das 1/2" weglassen. Dann hat der Einteiler zwar auf einer Seite weniger Papier, aber er funktioniert trotzdem genauso gut. Bei den Einteiler klebe ich die hochstehenden Teile innen zusammen, aber ich setze sie nur lose in die Schublade (damit man sie ohne Probleme entfernen kann).
Nun zur Außenhülle der Schublade. Ich hab eine Art Schuber-Hülle entwickelt, die auf einer Seite geschlossen ist. Man kann aber auch einfach nur eine Art Banderole in Länge der Schublade machen.
Wenn der "Rohlinge" fertig ist kann man ihn noch mit Musterpapier bekleben - oder vor dem Zusammenkleben bestempeln. Damit es rundherum einheitlich ist habe ich auch ein Stück Musterpapier für die Front der Schublade zurecht geschnitten und dort wieder ein kleinen Loch reingestanzt damit dort meine Schleifenband Schlaufe durchpasst. Falls ihr ein Brad verwendet müsstet ihr das Musterpapier natürlich vorher schon auf der Front befestigen.


Lieben Dank fürs Vorbeischauen       ❤           thanks for stopping by      ❤
habt eine tolle Weihnachtszeit und bis bald,   have a lovely christmas season


Material / supplies: 
  • Papier / paper: smooth bristol CS Clairefontaine; cardstock in kraft;
    artist drawing paper offwhite 180g/m²  von Gerstäcker
  • Stempel / stamps: "little reindeer agenda", " Holly's snowflakes" by Mama Elephant 
  • Stempelkissen / ink pads: Memento tuxedo black; VersaFine onyx black;
    VersaMagic "sea breeze" and "wheat" all by Tsukineko  
  • Stanzen/ dies: "alphanumeric" thinlits by Sizzx/ Tim Holtz;
    "tiny tags" by Lawn Fawn; "mini tags" by Mama Elephant 
  • Farbe/ color: Copic Marker
  • Sonstiges/ misc: baker's twine in various colors; satin ribbon light blue;
    Holz-Dekoelement Rentierkopf von Action (NL) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte. Durch das Setzen eines Häkchens vor „Ich möchte Benachrichtigungen erhalten“ können Sie Nachfolgekommentare per E-Mail abonnieren. Laufende Kommentarabonnements können jederzeit durch das Entfernen des Häkchens oder über einen Link in der Benachrichtigungs-Mail abbestellt werden.

This blog is created using the Google's Blogspot service and is hosted by Google. Google’s Privacy Policy and Terms of Service apply. You can subscribe to follow-up comments via email by checking the box „Ich möchte Benachrichtigungen erhalten“. To unsubscribe you can either uncheck the box or click the corresponding link in the notification e-mail.