6. Dezember 2017

Nikolaus Tag - Ho Ho Ho, warst Du auch brav?


Ho, ho halloooo - na wer war so brav und hat etwas Süßes in seinem Stiefelchen gefunden?

Heute zeige ich euch wie versprochen die Nikolaus Box aus meinem Adventskalender für die Wichtel-Runde. Es ist eine dreieckige Box mit einem tollen Drehverschluß. Dazu habe ich eine Banderole mit vielen kleinen Rentieren und einem Muschelsaum gestaltet.
Today I like to show you a triangle box with a nice twist closure. I used this box for today's St. Nicholas day and it's part of my advent calendar from the "secret santa" blog hop the other day. The belly band is made with a scalloped border and lots of little reindeers. 


Um schöne Boxen zu finden habe ich pinterest und YouTube durchforstet. Eine meiner Liebsten Schachtel-Bastler ist eine britische SU Demonstratorin. Ich folge ihr schon länger auf YT und bin immer wieder begeistert von ihren tollen Boxen. Gerade selbstschließende Schachteln haben es mir angetan, dieser Mechanismus ist einfach faszinierend und dabei so einfach zu erstellen. Die Idee für diese Schachtel stammt auch von ihr und den Link zu ihrem Blogpost findet ihr am Ende.
To find cute and pretty boxes I combed through pinterest and YoutTube. One of my favorite packaging queen is a britsh SU demonstrator. I follow her a while on yt and I'm always blown by her awesome boxes. I love self-closing boxes. The mechanism is just so fascinating but easy to make though. The idea for this box is from her too and I link to her blogpost at the end. 


Sie hält wunderbar von selbst zu. Aber um sie auf dem Postweg vor Quetschen und versehentlichem Aufgehen (auch vor vorzeitigen Blicken ;) ) zu schützen, habe kleine Löcher reingestanzt und ein Stück twine durchgefädelt.
It holds itself close really well and I love that. I just used a little piece of baker's twine to keep it close in case it will get squished in the mail (and to prevent peeking ;) )


Um einen Schoko Nikolaus und weitere Süßigkeiten unterbringen zu können, habe ich die Maße der Box an die Höhe des Schokomannes angepast. Wie auch schon die eckige Pillowbox vom ersten Advent - hier - lässt sich das leicht umsetzen. Ich habe natürlich zuerst die original Verions nachgebastelt um ein Gefühl für die Box zu bekommen, aber dann weiß man wo man ein paar Inch hinzufügen oder wegnehmen muss.
I customize the box to fit a chocolate figure of St. Nicholas and some other goodies. As with the angular pillow box from day one - here - you can adjust the measuremants fairly easy to fit your own goodies that you want to put in. Of course I recreate the original version first to get a feeling for the box, but then you know where to take off or add a few inches. 


Anleitung für die Box:

  1. ein Stück Cardstock mit den Maßen 9.5 x 8.75" und ein Falzbrett
  2. an der langen Seite bei 3, 6 und 9" prägen. Dann bei 1.5, 4.5 und 7.5" kleine Markierungen machen.
  3. Den Cardstock im Uhrzeigersinn auf die kurze Seite drehen, sodass die Markierungen rechts sind und dann bei 2 und 7.25" prägen
  4. jetzt braucht man ein Lineal mit Metallkante um von den Markierungen schräge Prägelinien nach rechts unten zum nächsten Kreuzungspunkt zu ziehen (siehe Foto). Ich arbeite dann immer auf Moosgummi damit der Untergund nicht zu hart ist.
  5. nun alle geraden Prägelinien falzen und gut mit dem Falzbein glätten
  6. mit einer Schere nun die Falzlinien am Boden einschneiden und das kleine Rechteck am Rand wegschneiden (s.Foto)
  7. nun vorsichtig die schrägen Prägelinien falzen sodass eine Art zig zag entsteht.
  8. mit einem starken Klebstoff die Schachtel am Rand zusammen kleben, sodass die dreieckige Form entsteht. 
  9. für den Boden muss an den Laschen noch überstehendes Material abgeschnitten werde. Dazu jede Lasche einzeln über den Boden legen und der dreieckigen Form entlang links und rechts abschneiden, danach alle drei Laschen übereinander kleben.
  10. umdrehen und sanft die schrägen Falzlinien in der Mitte zusammen drücken und der Deckel dreht sich dadurch und schließt von selbst.
Ich habe mein Bestes gegeben den Vorgang zu beschreiben, kann mir allerdings vorstellen dass manche Dinge nicht ganz vorstellbar sind. Daher kann ich nur wärmstens den Blog der Ideengeberin empfehlen, dort findet ihr auch ein Video zu der Box, da wird alles klar, versprochen!


hier ist der Link zu ihrem Blogbeitrag:

Twist & Close Triangle Box by Sam Hammond Donald, UK SU demonstrator



To make this box:
  1. you need a piece of cardstock 9.5 x 8.75 " and a scoring board
  2. score on the long side at 3, 6 and 9" inches. Then make tiny marks at 1.5, 4.5 and 7.5"
  3. turn the paper clockwise that the marks are on the right side and score at 2 and 7.25"
  4. now you need a steel ruler and score from the mark down to the right hand side corner point (see picture). I work on fun foam for this step to have a giving underground.
  5. fold and burnish all straight score lines
  6. cut along the score lines at the bottom and cut away the small rectangular at the bottom (see picture)
  7. now gently fold the diagonal score lines away from you - the top will form kind of a zig zag
  8. take a strong adhesive of your choice and glue together the long side to form the triangle shape.
  9. now for the bottom you need to cut away some bits. Fold each flap seperately to cover the bottom and cut along with the box shape to get sort of triangle flaps. Then you can glue them on top of another. 
  10. turn it over an gently squeeze the diagonal score lines and the top will twist and close

I did my best describing it, but that will leave you probably with some questions marks. I highly recommend to go to her blog, she has a video too and that will clear all up - I promise. 

here is the link to her Blog:

Twist & Close Triangle Box by Sam Hammond Donald, UK SU demonstrator



Lieben Dank fürs Vorbeischauen ❤ thanks for stopping by ❤
habt einen tollen Tag und bis bald,   have a great day



Material / supplies:
  • Papier / paper: red and kraft CS; red glitter paper;fine grain drawing paper 180g/m² (85lbs) by Gerstaecker
  • Stempel / stamps: "little reindeer agenda", "puffy holiday greetings" by Mama Elephant 
  • Stempelkissen / ink pads: VersaFine "onyx black",
    VersaMagic "red magic" beide von Tsukineko  
  • Stanzen/ dies: "stitched scalloped borders" by Lawn Fawn; "stitched mini scallop circle stax" by My Favorite Things;
    "cargo stencil number set" movers & shapers by Sizzx/ Tim Holtz
  • Farbe/ coloring: Polychromos artist pencils by Faber Castell
  • Werkzeuge/ tools: Martha Stewart 12" scoring board; crop-a-dile or big bite by We'r memory keepers
  • Sonstiges/ misc: baker's twine 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte. Durch das Setzen eines Häkchens vor „Ich möchte Benachrichtigungen erhalten“ können Sie Nachfolgekommentare per E-Mail abonnieren. Laufende Kommentarabonnements können jederzeit durch das Entfernen des Häkchens oder über einen Link in der Benachrichtigungs-Mail abbestellt werden.

This blog is created using the Google's Blogspot service and is hosted by Google. Google’s Privacy Policy and Terms of Service apply. You can subscribe to follow-up comments via email by checking the box „Ich möchte Benachrichtigungen erhalten“. To unsubscribe you can either uncheck the box or click the corresponding link in the notification e-mail.