12. Juli 2017

Birthday Wishes from Space


Hallo ihr lieben, fröhliche Mitte der Woche euch allen ❤

Ich musste gerade nochmal durch meine bisherigen Karten schauen - aber tatsächlich ich hab noch nie einen Weltraum Hintergrund mit Distress Inks gewischt. Und dabei geht das so einfach und der Effekt ist so schön.
I just needed to look through my older cards - and indeed I never ever blended a space background with Distress inks. And yet it's so easy to do and it looks awesome.

Diesen Hintergrund habe ich jedoch mit Distress Oxide Inks gewischt. Die Farben an sich 'knallen' zwar nicht so wie ihre dye ink Verwandten (Distress Inks) aber ich finde gerade durch das kreidig Matte bekommt der Weltraum fast noch mehr Tiefe.
Allerdings 'musste' ich für den schwarz gewischten Rand doch auf Distress Ink zurückgreifen, da der Kollege "black soot" in Oxide zwar traumhaft schöne Tafeloptik liefert, aber leider nicht die Schwärze, die es meiner Meinung nach für den Weltraum braucht.
This background I blended with Distress Oxides. The colors aren't pop the way their dye ink colleagues do, but just with this chalky matt finish the space seems to be more ddimensional in my opinion.

Nach dem alle Farben aufgetragen waren, habe ich noch mit klarem Wasser, sowie mit angerührten perfect pearls powder, verschieden große Tropfen über das ganze Papier verteilt. Nach dem Trocknen konnte ich dann die Buchstaben Stanzen anordnen und durch die Big Shot kurbeln. Hat schon einen Vorteil wenn das Stanz-Alphabet mehrere Buchstaben einer Sorte hat.
After all the colors were blended onto the paper I used clear water and some perfect pearl water to spritz on droplets. Then I dried it thouroughly and finally I could lay on my letter dies and crank it through my Big Shot. It's a big benefit if you have multiple dies of one letter. 


Da die Karte zu einer lieben Bastel Freundin fliegt, habe ich ein Astronauten Mädel coloriert, begleitet von zwei kleinen Planeten.
Since this card is flying to a dear crafty lady, I colored the little astronaut as a girl and she has company in two little planets.

Die Karte war mir dann noch 'zu leer' und daher hab ich mich für das fliederfarbene Sternchen Konfetti in den Ecken entschieden.
Somehow the finished card looked a bit 'empty' to me, therefore I decided to put some violet star confetti onto the corners. 



Lieben Dank fürs Vorbeischauen ❤ thanks for stopping by ❤
habt einen tollen Tag und bis bald,   have a great day




Material / supplies: 
  • Papier / paper: watercolor paper von Rossmann (drugstore); Neenah Classic Crest solar white, cream cardbase
  • Stempel / stamps:  "out of this world" by Lawn Fawn
  • Stempelkissen / ink pads: Memento tuxedo black von Tsukineko
  • Distress Oxide:  faded jeans, picked raspberry, wilted violet by Ranger
  • Distress Inks:  chipped sapphire, black soot by Ranger
  • Stanzen/ dies: "Alphanumeric 3/4inch" Thinlits Tim Holtz Alterations by Sizzix
  • Farbe/ color: Copic Marker 
  • Weiteres/ Misc:  "pearl" perfect pearls pigment powder by Ranger;
    tiny star confetti from the dollarstore

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen