7. Mai 2017

Muttertagsblumen


Einen Sonntag vor Muttertag zeige ich euch meine letzte aber liebste Muttertagskarte, die ich als Gastdesignerin für danipeuss gestalten durfte.

Zu Muttertag werde gerne Blumen verschenkt. Dieses Jahr scheint der Mai leider nicht so sommerlich zu werden, daher habe ich eine frische sommerliche Karte mit schönen Blüten gestaltet.

Die Dahlienblüten habe ich mit wasserfester Tinte auf Aquarellpapier gestempelt und auch auf Post-it Zettel. Diese habe ich sehr sauber ausgeschnitten und als Abdeckung verwendet, um einzelnen Blüten überlappen stempeln zu können, ohne dass sich der Stempelabdruck überlappt.

Aquarelliert habe ich die Blüten mit Distress Inks und teilweise viel Wasser (für die hellen Blüten).
Anschließend habe ich die Blütenreihen auf einer Seite gerade abgeschnitten und auf der anderen mit etwas Rand der die Blütenform nach ausgeschnitten.

Den Hintergrund habe ich auch mit Distress Inks in Blautönen gewischt und mit etwas Wasser bespritzt. Direkt auf den Hintergrund habe ich den lieben Gruß gestempelt. Nun noch die Blumen mit Abstandsklebepads aufgeklebt und kleine Schmetterlinge dazu.



Hier das Stempelset, das ich benutzt habe im Ganzen:





Lieben Dank fürs Vorbeischauen 
habt einen schönen Tag und bis bald,



Material / supplies:
  • Papier / paper: Imagine Mixed Media von Canson
  • Stanzen/ dies: "meadow border" von Lawn Fawn (großer Schmetterling)
    Mini Handstanze Schmetterling von Folia (kleine Schmetterlinge)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen