28. September 2016

Party like a Rockstar

I love to make interactive cards. There so much fun to make and even more fun for the recipient.
A while ago I started making my own wobbler mechanism - because those you can buy (even the new smaller version) are too big for the stamps that I use and love to turn into a wobbler. 

The birthday card I made for today is for my aunt and she loves mice. So mice can be sweet and cute but I wanted it to be a more unexpected characteristic. So I choose to put her onto a wobbler and use a fun sentiment on the inside of the card.


I die-cut the word hooray three time from white cardstock and one time from a rest of pinkish cardstock. I glued all together to get a nice dimension and I coated the word with glossy accents once I glued it to the card.


The mouse is glued to the inside of the card and onto a custom-made wobbler. You can find the tutorial for the wobbler here on my blog.


I stamped the sentiment with the individual calli letters (and various words from other stamp sets) with VersaFine Ink and stamped some more tiny stars around it.


And this is the wobbling mouse in action 
I posted a short video on my Instagram account if you like to see the real action ;)





Have a great day and see you soon

Claudia

Material:

stamps: lunar animals (mouse), Calli letters (sentiment inside) by Mama Elephant
jump for joy (it's your birthday), party animal (tiny stars and spiral), wheelie like you (like), 
sweet smiles ( 'A' ) by Lawn Fawn

dies: hooray script by Mama Elephant; flower circle inverted by Waffle Flower
Crea-Nest XXL No.24 stitched rectangles by Crea-Lies

paper: bristol cardstock by exacompta, pink cardstock 

inks: VersaFine Pigment Ink in onyx black (for the sentiments); Memento dye ink in tuxedo black (for copic coloring) by Tsukineko

Distress Inks: peacock feathers, twisted citron by Ranger

misc: custom-made wobbler - tutorial here on my blog
copic marker; glossy accents by Ranger

22. September 2016

Gastdesign für danipeuss: auf die Schnelle

Hallo

heute möchte ich euch zwei Karten zeigen, die man wunderbar mit dem Karten Kit Oktober von danipeuss basteln kann, wenn es einmal schnell gehen muss.

Im Karten Kit ist eine Auswahl an Designpapier enthalten und dazu auch ein passender kleiner Block mit Washitape Streifen.
Für die erste Karte habe ich das Washi verwendet, um Feder zu basteln - ganz simple ohne Stanze oder ähnliches und es ergibt einen tollen Effekt.


Dazu habe ich mir aus dem Washitape Block verschiedene Streifen ausgesucht und auf einen Rest weißen Cardstock aufgeklebt. Die Feder habe ich mir auf einem Stück Papier vorgezeichnet - das ist kein Hexenwerk: man zeichnet ein spitzes Oval (mit Kielfortsatz) und fügt hier und da Schlitze ein. Diese Form habe ich dann auf der Rückseite meines mit Washi beklebten Cardstocks nachgefahren und ausgeschnitten.


Um die Federn noch etwas lebendiger zu gestalten habe ich sie in der Mitte (wo quasi der Kiel sitzen würde) geknickt, sodass man sie auf der Karte etwas hochbiegen kann.
Als Kartenbasis habe ich Kraftpapier gewählt weil es Farben so schön strahlen läßt. Dann habe ich mit weißer Acrylfarbe wahllos ein paar Spritzer drauf gemacht und im unteren Teil ein Stück Bakers Twine um die Karte gebunden. Das Herzchen aus dem Kit vollendet die Karte.


Die zweite Karte geht noch schneller. Das Designpapier hatte auch einen Bogen mit kleinen Tags, Schildchen und Sprüchen, den ich mir in die einzelnen Teile zerschnitten habe. Dazu habe ich noch ein schönes Papier aus dem Kit gesucht und damit ist die Karte eigentlich schon fertig.
Das Stück Designpapier habe ich in zwei Teile geschnitten und mit Abstand auf die Karte geklebt. Verziert habe ich wieder mit den hübschen aufgeschäumten Herzchen aus dem Kit.


Ich hoffe ich konnte euch damit eine kleine Inspiration geben und wünsche euch noch einen kreativen Tag

bis bald
Claudia


Material:

Karten Kit Oktober von danipeuss

für das "dankeschön" auf der Washi-Federkarte habe ich diese kleinen Alphabetstempel verwendet: Printers Type Kleinbuchstaben von Hero Arts

weiße Acrylfarbe (ich nehme meist die Distress Paint dabber picked fence von Ranger/ Tim Holtz)

braun-weißes Bakers Twine

21. September 2016

Hi cutie pie - Lawnscaping Challenge No138 Geometric

There is a new Lawnscaping Challenge and it's called "geometric" 
And this is what I come up with:


My first geometric piece is the plaid background. It is made with distress inks. I saw this a few days ago from Fracine Vuillème and I was so in love with that technique that I needed to give it a try immediately. I tape off stripes in different width and blended Distress Inks on. Before I started overlapping the stripes I quickly dry the first layer with my heat tool, so they won't blend into each other too much.


The next geometric form is a circle
I placed the cute little fox on a circle stamped with leaves. Since the copic colored leaves seemed so bright and stealing the show from the fox I placed another circle of vellum over it. Problem solved ;)


Here's a close-up of the fox holding or guarding his yummy pie. I colored him with copic marker as well. 




Have a creative day

Claudia


participating in:


Lawnscaping Challenge No138 Geometric

sponsored by Lawn Fawn









Material:

Paper: bristol cardstock by exacompta, kraft cardbase, paper doily, vellum

stamps: cutie pie (sentiment), holiday party animal (small pie), jump for joy (leaves), mom + me (fox) all by Lawn Fawn

Distress Inks: aged mahogany, mustard seed, spiced marmelade, wild honey

dies: stitched borders, stitched scalloped borders by Lawn Fawn 
crea-nest XXL No24 stitched rectangles by Crea-Lies
circles framelits by Sizzix

misc: white embossing powder by Hero Arts

19. September 2016

Gastdesign für danipeuss: noch mehr kleine Einhörner

Von Einhörnern kann man doch nie genug bekommen oder?
Daher habe ich heute nochmal zwei weitere Karten für euch, die ich als Gastdesignerin für danipeuss und das kommende Karten Kit Oktober gestaltet habe.

Die erste Karte mit dem süßen Einhorn Stempelset, das im Kit mit dabei ist habe ich euch hier gezeigt. Ich wollte nun noch unbedingt eines in meiner Lieblingsfarbe Türkis colorieren:


In meinem Karten Kit war ein wunderschönes Designpapier mit einer Art Bokeh Muster enthalten. Das passte perfekt als magischer Hintergrund für mein türkises Einhorn. Dazu habe ich noch etwas Distress Ink auf weißen Cardstock gewischt und mit etwas Wasser bespritzt, das ergab auch nochmal ein bokeh-ähnliches Muster.
Im Kit ist auch ein Streudöschen mit buntem Glitter enthalten. Diesen wollte ich als glitzernde Bodüre hinter dem Designpapier haben. Dazu habe ich auf ein Reststück Cardstock zwei Streifen doppelseitiges Klebeband geklebt und darauf dann den Glitter gestreut. Hält bombenfest und man kann den Glitter schön positionieren.


In den letzten Wochen habe ich ja die ombre ink pads von Hero Arts für mich entdeckt. Da es dye inks sind eignen sie sich auch wunderbar dafür einen Hintergrund damit zu wischen. Durch die drei aufeinander abgestimmten Farben ergibt sich ein schöner Verlauf und ganz oben hab ich die hellste Farbe vorsichtig ins weiß auslaufen lassen.
Um den Verlauf noch zu unterstützen habe ich die Sternchen aus dem Stempelset im unteren Teil geballter und nach oben hin weniger gestempelt. Ich wollte aber dass die Sternchen nicht so kräftig farbig erscheinen und habe daher die die sogenannte "second generation stamping" Technik verwendet. Was so viel bedeutet, dass man den mit Farbe bedeckten Stempel einmal abstempelt und dann ohne neue Farbe aufzunehmen nochmals stempelt. Das funktioniert sehr gut mit dunklen Farben und ergibt einen softeren Farbton.


Dem Einhorn habe ich passend die Mähne und den Schweif in hellem Rot mit Copic Markern coloriert und es anschließend auf zwei Lagen Transparentpapier gesetzt, das ich zuvor grob in Kreisform gerissen hatte. Dekoriert haben ich das ganze noch mit den im Kit enthaltenen puffy Herzen und dem süßen Spruch "ich mag dich fast so gerne wie kleine Einhörner!".



Dann wünsche ich euch einen magischen Start in die Woche und bis bald

Claudia

Material:
Karten Kit Oktober (inkl. klartext Stempelset "Einhorn") von danipeuss
copic marker
Distress Ink cracked pistachio von Ranger
ombre ink light to dark peach von Hero Arts
dye ink "soot" von Lawn Fawn

18. September 2016

Schachtel Sonntag - oder wie man aus Tags eine kleine Verpackung bastelt

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch. Hier ist herrliches Bastelwetter: es ist neblig und regnerisch. Daher habe ich heute für euch eine etwas andere Bastelidee.
Im kommenden Karten Kit Oktober von danipeuss sind neben Papier und einem süßen Stempelset auch 12 mittlere Kraftpapiertags enthalten. Ich habe diese zwar auch für Karten verwendet, aber ich dachte mir, daraus kann man doch auch wunderbar eine kleine Verpackung basteln.

Aus jeweils 2 Tags und einem schmalen Streifen Designpapier habe ich diese kleinen Schachteln, Tütchen, Tag-Beutelchen gebastelt. Vielleicht fällt euch ja ein passender Name ein.


Sie sehen zwar recht klein aus aber es passt doch eine Menge hinein und als kleine Aufmerksamkeit find ich sie super süß.


***********
Hier nun das Tutorial dazu:

Für eine Tag-Box benötigt man:
2 Tags (hier Größe 5) und einen Streifen Designpapier 2 1/2" x 6" (ca 6cm x 15cm)
Falzbrett, doppelseitiges Klebeband oder Flüssigkleber


Jedes Tag wird am unteren Ende mit einer Falzlinie versehen.
1 1/4" von der unteren Kante entfernt
Das bildet den Boden der Box


Das Designpapier wird wie folgt von links nach rechts mit Falzlinien versehen:
1/2  -  2 1/4  -  2 3/4  -  3 1/4  -  5  -  5 1/2


Um Seitenlaschen zu erhalten werden die langen Kanten jeweils auch noch mit einer Falzlinie von 1/2" auf jeder Seite versehen



Auf dem folgenden Bild sieht man dass der gefalzte Streifen Designpapier in der Mitte zerschnitten wird um zwei Seitenteile zu erhalten. 
Nach dem Falzen der Linien werden die Quadrate in den Ecken raus geschnitten


Eine der Laschen am kurzen Ende wird nach Innen festgeklebt.
Das gibt eine hübsche Kante und Stabilität.


Man kann nun die Seitenteile direkt einkleben, ich habe aber noch zusätzliche Falzlinien gezogen


Ohne zusätzliche Falzlinien: links; mit zusätzlichen Falzlinien: rechts


Jetzt nur noch je nach Geschmack und Anlass dekorieren, mit ein hübsches Band, Bakers Twine o.Ä. verschließen - und fertig ist die kleine Verpackung


******

Ich habe einmal in fluffig pink dekoriert, passend zu den Pralinen die ich darin verschenken möchte



Oder auch jetzt zur Erkältungszeit ganz viel Magie verschenken in Form von Tee und Schokolade


Und dann noch eine kleine Aufmunterung für zwischendurch und einfach so, vielleicht auch für Schulkinder, dann mit Gummibärchen und Kaubonbon



Ich hoffe ich konnte euch eine kleine Anregung geben, was man auch mal mit Tags machen kann. Und wenn man größere Tags verwendet (dabei kann man auch die Maße für den Falz und die Seitenteile gleich lassen) dann kann man natürlich auch mehr reinpacken :D

Falls ihr noch Fragen zum Zusammenbau habt o.Ä. lasst mir gerne einen Kommentar da. Auch was ihr in dieser kleinen Tag-Box verschenken würdet würde mich interessieren und freuen von euch zu hören.

Habt einen schönen Sonntag

Claudia


Material:
Karten Kit Oktober von danipeuss
Klartext-Stempelset A6 "Sarah" Alphabet  von danipeuss
doppelseitiges Klebeband
oder Flüssigkleber
Bänder, Bakers Twine
Seidenpapier pink
kleine Holzwäscheklammer

16. September 2016

Gastdesign für danipeuss: Glitzer, Glitzer - nichts als Worte???

Heute zeige ich euch weitere Karten die mit dem Karten Kit Oktober von danipeuss entstanden sind, für das ich diesen Monat als Gastdesignerin kreativ werden durfte.
Gestern habe ich euch eine Karte mit einem Einhorn aus dem Stempelset gezeigt. Wer nun nicht auf Einhörner steht - obwohl das schwer vorstellbar ist - der kann natürlich mit dem Stempelset trotzdem wunderbare Karten gestalten. Ich habe mich in das Wort "Glitzer" verliebt. Es hat eine so tolle Größe und eine schicke Pinselschrift, dass ich nur damit eine Karte gestalten wollte - dann wurden es sogar zwei ;)

Inspiriert wurde ich durch den derzeitigen Wohntrend Kupfer. Man sieht es derzeit überall als Dekorations-Elemente, in/ an Möbelstücke, als Lampen usw. Auch ich finde diese metallische Farbe total schön, vor allem in Kombination mit Aqua- und Sandtönen. Diese Farbkombination habe ich nun auch für die - wie ich sie liebevoll nenne - Wordart Karten gewählt.


Mit verschieden Chalk Ink pads - die wie der Name schon sagt, einen schönen kreidig-matten Abdruck hinterlassen - habe ich das Wort mehrfach auf den Hintergrund gestempelt. Für den Kupfer-Akzent habe ich das Wort nochmals mit Glitter-Kuper Embossingpulver embossed, ausgeschnitten und mit Abstandsklebepads aufgeklebt.

Ich hab extra gewartet bis die Sonne auf meine Fensterbank geschienen hat, um Fotos zu machen, damit man den Glitzer und Glanz in seiner vollen Schönheit (soweit das auf Fotos überhaupt möglich ist) zu zeigen. Ich bin verliebt in dieses Glitter-Kupfer :D 


Die zweite Karte ist in ähnlichem Stil entstanden. 
Diesmal habe ich das Wort im Hintergrund in diagonalen Reihen gestempelt. Den Rand des Papiers habe ich anschließend rund herum in ein Embossing Ink Pad gedrückt und mit dem Glitter-Kupfer embossed. 



Dazu ein kleines Spitzendeckchen aus Papier und als eyecatcher "Glitzer" nochmals in Kupfer embosssed und wieder mit 3d Pads aufgeklebt. 




Habt einen glitzrigen Tag

Claudia


Material:
Stempelset A6 "Einhorn" von danipeuss
Karten Kit Oktober von danipeuss
VersaMagic chalk ink pads: Aspen Mist, Gingerbread, Sea Breeze
Abstandsklebepads
Mini Papier Spitzendeckchen

15. September 2016

Gastdesign für danipeuss - mit ganz viel Glitzer und kleinen Einhörnern

Juhuu ab heute darf ich euch endlich meine Werke zeigen, die ich als Gastdesignerin für danipeuss und zwar mit dem Kartenkit für den Monat Oktober gestalten durfte.
Es fällt einem doch immer schwer so eine tolle Aufgabe geheim zu halten, besonders wenn man sich so sehr drüber freut, dass man es am liebsten mit der ganzen Bastler-Welt teilen möchte :D

Da ich mit dem Kit so einige Karten und auch eine Verpackung gestaltet habe, möchte ich meine Werke auf mehrere Blog-Beiträge aufteilen. Und heute beginne ich mit einer Karte, die nur mit dem Stempelset aus dem Kit gestaltet ist. Denn das Stempelset ist soooooo süß - seht selbst:

*eeeeeeekkkkk diese Einhörner und die Sprüche dazu 

Das Stempelset wird es auch separat zu bestellen geben (ich habe es unten verlinkt), aber wartet erstmal die nächsten Tage ab bzw, schaut euch den Blog Hop von Danipeuss an, denn das Karten Kit hat noch so einiges mehr zu bieten :D

******

Für die erste Karte habe ich mich für einen Nachthimmel mit Sternen entschieden und gaaaaanz viel Magie


Für den Hintergrund habe ich mit klarem Embossing Pulver die Sternchen in zwei gegenüberliegenden Ecken auf Aquarellpapier embosst. Dann habe ich mit Distress Inks einen blauen Farbverlauf gewischt und diesen mit Wasser besprenkelt. 
Das Einhorn und die Sterne sind mit Abstandsklebepads aufgeklebt.


Dann freue ich mich darauf wenn ihr morgen wieder vorbei schauen würdet, dann habe ich vielleicht nochmal Einhörner für euch ;)

Bis dahin schaut gerne auf dem Blog von danipeuss vorbei und genießt die Eindrücke der neuen Kits


Habt einen kreative Tag

Claudia


Material:
Aquarellpapier: zB Canson XL watercolor 
bristol cardstock (ähnlich neenah solar white)
Memento dye ink pad "tuxedo black"  (für copic coloration)
copic marker
VersaFine "onyx black" (für das Sentiment)
Abstandsklebepads

12. September 2016

Fall Friends

I mentioned before that I loooove fall :D I just love the colors and this Lawn Fawn Set with the cute forest animals and all the leaves is just perfect. 

Before I started making cute cards I was totally into the grungy world of Tim Holtz :) making tags and art journal pages. So I have a lot of Tim Holtz Bigz dies as well as the small movers and shapers - they sadly don't always match with the cute critters in all my stamps set (at least in my opinion ;) ).

But I thought I give the small leave a try and I think they go really well together, what do you think? 


On the background I randomly blended some Distress Inks and flicked it heavily with water to make some big splodges.


To make the leaves I glued an old book page onto cardstock and die-cut it with the small leaves movers and shapers magnetic dies from Tim Holtz. I die cut one from watercolor paper as well and sponged it with various Distress Inks. Then I accented the edges with brown Distress Inks.


see you soon

Claudia

Material:
bristol cardstock by exacompta
stamps: jumping for joy by Lawn Fawn
copic marker
Distress Inks: aged mahogany, frayed burlap, 
gathered twigs, mustard seed, wild honey
dies: mini tattered leaves (movers and shapers) by Tim Holtz Sizzix
Crea-Nest XXL No24 stitched rectangles by Crea-Lies

9. September 2016

Birthday Bunny

The best thing I love about crafting is the people you met when sharing your works on the internet. We are a great crafting community which is so inspiring and a happy place to be. Some of us get together in blog hops to share our love for cardmaking - and we call us the happy insta girls, because we met on Instagram :D Some of us even met in real life and become good friends.

So this birthday card is for a fellow insta girl and really inspiring cardmaker:
Sonja (sonjakstampart on instagram)


For the background I choose to watercolor some stripes with Distress Inks, matching the colors in the bunny's clothes and the die cut 'happy'. For the second part of the sentiment I heat emossed the word 'birthday' with clear embossing powder on watercolor paper and used the same Distress Ink to create a matching panel. Then I die cut the panel with the same wonky stitched circle to match the textured cardstock circle.


I popped up eveything with foam tape (except for the 'happy' ;) )

Mama Elephant pix's favorite colorfulcapricorndays

Mama Elephant pix's favorite colorfulcapricorndays


See you soon

Claudia


Material:
watercolor paper
stamps: Happy Everything; Pix's Favorite by Mama Elephant
Distress Inks: blueprint sketch, picked raspberry, wilted violet
(various other for the bunny but I can't remember)
dies: happy script creative cuts by Mama Elephant
wonky stitched circles stax by My Favorite Things
Crea-Nest XXL No24 stitched rectangles by Crea-Lies
metallic cardstock in violet 
textured cardstock in off-white