17. Juli 2016

Born to Ride - a masculine birthday card

Hallo

heute zeige ich hier mal eine etwas andere Karte, ohne niedliche Stempeltiere oder bunten Farben. Denn heute hat mein Paps Geburtstag und er ist leidenschaftlicher Motorradfahrer. Er fährt aber Sportmaschinen und keine Harley Davidson wie man vlt als erstes vermuten könnte. Als Geschenk bekam er von mir auch ein neues Halstuch zum Motorradfahren (welches man auch auf den Bildern sieht). Und passend dazu wollte ich die Karte gestalten.

Hello

I have a different  card to show today, without cute critters or bright colors. Because it's my dad's birthday today and he is a passionate Biker. But he rides the racing bikes not a Harley or something like that what comes mostly to mind. As one present he got a new neckscarf for motorbiking (which you can see on the pictures as well). And I wanted to create a card that matches the theme and the colors.


Was viele von euch noch nicht über mich wissen - ich habe früher viel mehr solche grungy Karten oder auch Tags und auch Art Journaling gemacht und ich bin ein großer Fan von Tim Holtz und all seinen Produkten. Ich liebe einfach seine etwas "dreckigere" Art zu gestalten. 
Ich mag es auf Papier Oberflächen zu imitieren wie zB auf der Karte zu sehen ist die Metalloptik. Tim nennt das faux-metal - also falsches Metall. Dafür habe ich aus cardstock Buchstaben ausgestanzt und auf ein weitere Stück cardstock das Wort geklebt. Anschließen kommt ein Stück selbstklebendes Aluminiumband drüber und wird schön um die Ecken gerieben. Dann nur noch mit Kugelschreiber "Kratzer" und "Dellen" zeichnen und nun kommt schwarze Acrylfarbe drüber. Kurz antrocknen lassen und mit einen Tuch leicht abwischen, sodass in den Ecken und Kanten genug Farbe zurück bleibt. Das war die Kurzfassung damit dieser Post nicht zu lang wird :P

Some of you may not know about me that I used to make more of these grungy cards or tags and art journaling in the past. I am a huge fan of Tim Holtz and his products and I love his kind of dirty way to create. I enjoy to imitate surfaces on paper like the "metal" you see on the card. Tim calls that faux-metal. To achieve that look I die-cut some letters from cardstock and glue the word on another piece of cardstock. On top I used a foil tape and rub it gently around the edges. Then I take a ball pen and drew some scratches and marks and such. Finally coat the piece with black acrylic paint, let it dry for a moment and wipe soflty across with a paper towel to remove the paint but leave anough in the scratches and edges. This was the short version, otherwise this post would be toooooo long :P


Genauso kann man, anstatt von die cuts, auch mit embossing foldern arbeiten. Allerdings muss man hierbei die Folie zuerst auf das Papier kleben und dann erst embossen. Dann auch wieder Acrylfarbe drüber und so vorgehen wie zuvor.

This technique works similar with an embossig folder, but you need to put the foil tape onto the cardstock first, then let it through your maschine. Then acrylic paint on top and continue like mentioned before.


Mit Distress Inks habe ich einen wilden Hintergrund mit der "ink smooshing technique" gestaltet - also die Farbe auf eine Folie geben, etwas Wasser drüber sprühen und mit einer zweiten Folie auf das Papier partiell auftragen. Zwischendurch trocknen und in mehren Farb-Schichten arbeiten.
Für den Kartenhintergrund habe ich mit verschiedenen Kratzer- und Crackle-Stempeln auf grauen Cardstock gestempelt, mal in dunkelgrau und mal in metallic Platinum.

With the "ink smooshing technique" and Distress Inks I created a wild background. For ink smooshing you put the inks onto a slick surface such like old packing, spritz water on top take another piece of plastic and transfer the ink onto the paper. Dry in between and work in layers.
For the background I stamped onto a piece of grey cardstock with different scratch and crackle stamps, some in darkgrey others in metalic platinum.


Habt einen kreativen Tag

Have a creative day

Claudia

Material:
watercolor paper
Distress Inks: candied apple, black soot
grey cardstock
stamps: crackle cover-a-card by Impression Obsession;
bitty grundge by Tim Holtz stampers anonymous 
Archival Ink: watering can; Brilliance: platinum
dies: alphanumeric 3/4 inch by Tim Holtz Sizzix
embossing folder: clockworks by cuttlebug
foil tape and black acrylic paint

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen