24. Mai 2016

Best wishes - wedding card with Lawn Fawn hedgehogs

Hallo :)

heute zeige ich euch meine allererste Hochzeitskarte.
Bisher gab es in meinem Umfeld nie die Gelegenheit eine zu Basteln, daher bin ich auch äußerst schlecht - um nicht zu sagen gar nicht bestückt mit passenden Stempeln, Stanzen etc. Ähnlich sieht es auch mit Babykarten bei mir aus.... ;)

today I'm showing you my very first wedding card.
Until now there hasn't been an opportunity to create one, hence there aren't any suitable stamps or dies in  my stash at all. Similar problem with baby cards..... ;)

Nun hat aber am vergangenen Wochenende eines unserer Happy Insta Girls (die liebe Jessa) ihren Lieblingsmensch geheiratet und da musste eine passende Karte her. 
Ich bin nun nicht so der Fan von klassischen Karten im allgemeinen und dachte ich gestalte einfach mal eine nicht-weiße Hochzeitskarte.

But past weekend one of our happy insta girls (lovely Jessa) married her sweetheart and I really wanted to make a card for them.
Since I'm not a fan of typical cards in general I tried to craft a non-white wedding card.


Für den Hintergrund hab ich die gleiche Technik verwendet wie bei dieser Karte. Die weiße Distress Ink passt nicht nur wunderbar zum Kraftcardstock, sondern schafft auch eine Basis für die Farbe die darüber kommt. Der Kraftcardstock schluckt sonst zu viel von der bunte Farbe und lässt sie ausgebleicht und stumpf wirken (kleiner Mini-Tip von mir ;) ).

The background is made in the same way like this card. The white Distress Ink goes wonderfully with the kraft cardstock and creates a basis for the following colours. If you are using translucent inks over kraft cardstock without a white base it will dull the bright colours. 


Nach Langem hab ich auch mal wieder meine Silhouette Cameo (Schneideplotter) entstaubt und habe mir damit eine Herzchen Schablone (ja selbst so etwas besitze ich nicht :P ) geschnitten und damit den Hintergrund weiter gestaltet. Auch den Schriftzug "best wishes" habe ich von der Cameo aus Spiegelkarton schneiden lassen. Schon ein feines Gerät, sollte ich echt öfters zum Kartenbasteln verwenden :)

After a long time I de-dust my Silhouette Cameo and cut a stencil with hearts (yes even something like that is not in my stash :P ). The sentiment is cut with the cameo too from mirror cardstock. Pretty awesome machine, should use it more often when card making ;)


Ich hoffe die Karte ist gut angekommen und gefällt auch euch. Habt ihr auch so ein "Bastelthema" für das ihr noch nie etwas gebastelt habt?

I hope they liked the card. Is there any topic for you when it comes to crafting you've never crafted anything as well?

Liebe Grüße und habt eine kreative Zeit,
Claudia
Materials:
kraft cardstock
Distress Inks by Ranger
(picket fence, picked raspberry)
stamps: hedgehugs by Lawn Fawn
vellum, mirror cardboard
svg cutting file "card phrases set" by Miss Kate Cuttables


15. Mai 2016

Cooler Kater und Distress Ink only

Hallööööchen

tja was soll ich sagen, hier kommt ein challenge fail :P 
Als ich am vergangenen Dienstag die neue taskfortwotuesday challenge gesehen hab, hatte ich wohl einen Tunnelblick. Kaum hatte ich Distress Inks gelesen, hab ich alles andere ausgeblendet.

....well, what should I say.....this is a challenge fail :P
When I saw the new task for two tuesday challenge I think I had a tunnel vision. I read Distress Inks and everything else faded away.

Wie einige von euch vielleicht wissen (bzw schon nicht mehr lesen können ;) ) sind Distress Inks mit Abstand und schon seit Jahren meine absoluten Lieblingsfarben, -stempelkissen, -kolorationsmedium, usw usw :D Da kam mir diese challenge gerade recht.

As some of you may know (or perhaps tired of reading about it ;) ) Distress Inks are my favourite colors, inks and coloring media etc by far and since many years. This challenge is just perfect.

Leider besteht wohl bei mir die challenge darin alles zu lesen und auch unter anderem auf den Sketch zu achten. Denn hier ist der fail passiert. Ich war sofort drin im Wischen und Ditschen und Klecksen - leider hab ich eben erst beim Blogpost verfassen bemerkt, dass da ja auch eine Sketch Vorgabe war - uuuuupppss und ich bin daran komplett vorbeigeschlittert :P tjaaaaa schaaaadeee 

Unfortunately it seems the main challenge for me is to read everything and amongst other things pay special attention to the sketch. Because this is where the fail happened....I instantly was blending, inking and spritzing - I just realised now, as I'm writing the blogpost: "there was a sketch" - uuuuhhh oooooohh and I definitely missed the target :P weeeeelllll what a shame

Dafür ist wirklich alles (bis auf die Stempelmotive) mit Distress Inks gestaltet ;) vielleicht zählt dass ja ein wenig :D

But despite that everything (except the stamped images) is colored and created with Distress Inks only :) maybe that will count a teensy tiny bit??? :D


Endlich hat auch das relative neue weiße Distress Ink Kissen seinen Einsatz, damit hab ich zuerst eine Basis gewischt bevor ich peacock feathers durch eine Kreis-Schablone gewischt habe. Und natürlich danach die unverzichtbaren Wassertropfen drüber gesprenkelt - ich liebe diesen Effekt. 
Auch den schwarz-weißen Streifen-Rand habe ich mit Distress Inks (black soot und hickory smoke) und einer Schablone gewischt. 

I used the white distres ink pad  - which is from the latest release - to blend a basic background. On top of that I used a stencil and peacock feathers to create the large circles. I spritzed some water over the background of course, I just love that effect.
The black and white striped border was blended with distress inks (black soot and hickory smoke) and a stencil as well.


Der dicke puschelige Kater ist unverkennbar von MFT und drohnt wirklich sehr cool auf seinem dicken Kissen.

The chubby fluffy cat is from mft and is sitting pretty cool on its big pillow.


Liebe Grüße und habt ein kreatives Pfingstwochenende
Have a creative weekend 
Claudia

 Material:
Kraft-Cardstock
Distress Inks von Ranger
(picket fence, peacock feathers, black soot, hickory smoke)
stamps: BB cool cat von MFT (my favorite things)
stencil: selbstgeschnitten mit der Silhouette



participating:

14. Mai 2016

Cheers - Vatertagskarte

Hallo,

Vatertag ist ja schon etwas länger her, aber ich wollte euch die Karte für meinen Dad nicht vorenthalten. Auf Instagram hatte ich sie zeitlich passend gepostet und habe mich sehr über das positive Feedback gefreut. Immerhin ist es eine Karte ohne jedes süße Tierchen ;) 

Ich finde es immer wieder schwierig Karten für Männer zu gestalten. Mein Dad ist weder Angler noch Segler, er fährt zwar Motorrad, liebt tolle Autos und ist unser Grillmeister, aber jedesmal eine Karte mit diesen Themen zu gestaltet fand ich dann auch etwas unkreativ :P 
Dieses Jahr gab es zu Vatertag ausgewählte Spirituosen - einen alten Grappa und einen Zwetschgenbrand - und passend dazu wollte ich die Karte gestalten.


Die in den Eichenholzfässern gelagerten Schnäpse haben immer diese wunderbar warm-braune Farbe also habe ich ordentlich mit meinen geliebten Distress Inks wild getunkt und gekleckst und bin mit dem Ergebniss sehr zufrieden. Dazu noch etwas Kork und Leder - das ist doch schon alles sehr männlich, oder? :)


Dann muss man sich trauen und aus dem schönen Hintergrund den Gruß direkt auszustanzen :) mit den einzelnen Buchstaben gar nicht so einfach - wehe wenn einer schief geworden wäre ;)
Alle Buchstaben habe ich dann nochmals mehrfach aus weißem Cardstock gestanzt (ich glaube am Ende waren es fünf weiße Schichten) und das gesamte Wort somit dreidimensional hochgestockt. Das ergibt einen tollen Chameläon-Effekt, denn durch das Gekleckse entdeckt man das "Cheers" zuerst nicht direkt, aber dann kommt es aus dem Hintergrund hervor.


Liebe Grüße und habt eine kreative Zeit,

Claudia

Material:
Aquarellpapier von Rossmann
Distress Inks von Ranger 
(vintage photo, walnut stain, wild honey)
stamps: Milo's ABC von Lawn Fawn
dies: Alphanumeric 3/4" thinlits von Sizzix by Tim Holtz
confetti- creative cuts von Mama Elephant
Schnur, Kork, Wildleder

2. Mai 2016

Kitties in Love - MFT sketch challenge No278

Hello,

Let's start may off with a card challenge, shall we?

A few weeks ago I ordered my very first MFT stamp set - the cool cat set by Birdie Brown. And I'm in love. These cats are so adorable and sweet. With these cute stamp set on my desk I decided to take part in the current MFT Wednesday sketch challenge over on the mft card challenge blog


At first I struggled a little with the sketch - I've never worked with a sketch before ;)
This is the second attempt on the sketch. At first I had three colored blocks with "meow & you" stamped on it. But it was to bold and over-staged the kitties. So I decided to take just one and added a row of ascending hearts.


This cute litttle kitty couple - aren't they the sweetest?






 
participating in the MFT Wednesday Sketch Challenge
Sketch 278










Have a great and colorful day,

Claudia




Materials:
stamps: BB cool cat by My favorite things
bristol cardstock by exacompta
copic markers
distress inks