27. März 2016

Zu Ostern wackelt es

Hallo ihr Lieben,

wie gestern schon angekündigt geht es heute mit den Osterkarten weiter die ich so für Familie und Freunde dieses Jahr gebastelt habe.
Heute mit den lustigen Ballon Tieren von clearly besotted, aber im Osterlook. Da gibt es das aufgepustete Lamm und den knuffigen runden Hasen und die passenden Eier und die Möhre dürfen natürlich nicht fehlen.





Die Ballontiere finde ich für sich schon super schön auf einer Karte, aber da ich zur Zeit mit meinen selbstgemachten Wackelscheiben (auch bekannt als action wobbler) rumprobiere landeten diese auch direkt unter dem Star der Karte: dem Osterhasen.


Schnippt man nun dem Hasen gegen das Ohr oder bewegt ihn im Kreis zur Seite und läßt los dann wackelt er lustig und flott hin und her. Habt den Effekt einmal versucht für euch mit der Kamera einzufangen :) 



Und da ich diese Karten für meine beiden Tanten gebastelt habe - und sie meistens beide eine sehr ähnliche Karte bekommen - habe ich mit den selben Stempel eine zweite Karte mit Küken als Star gebastelt


Auch das Küken wackelt wie irre und echt schnell - ich bin echt begeistert von den Wacklern :D


Der Wackel-Mechanismus ist mittig zwischen dem Objekt und der Karte befestigt. 
Er besteht aus einer Drahtspirale und Papier - Tutorial folgt bald :)


Morgen geht es weiter mit Osterkarten

Habt eine schöne und kreative Zeit

Claudia



Material:
stamps: best easter by clearly besotted
dies: puffy cloud borders by lawn fawn
exacompta bristol cardstock
Copic Marker
Distress inks by Ranger

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen