28. März 2016

Frühlingshafte Ostergrüße mit Hase und Vögelchen

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich wieder eine Kartenpäarchen für euch.
Seit kurzem gibt es ein neues Set von Averyelle, das sofort mein Herz erobert hat. Die Wald- und Wiesenbewohner in diesem Set sind so hübsch gezeichnet wie ich finde und irgendwie möchte ich da immer meine Aquarellfarben auspacken


Ich mag es den Tieren unterschiedliche in Natur und Zucht vorkommende Fellfarben zu verpassen :) und so wurde dieses Häschen einfach mal bunt getupft - dafür gibt es unter Kaninchenzüchtern bestimmt einen Fachausdruck ;) ich hatte ja selbst lange Zeit eine Kaninchendame und deren Fellfarbe hieß "havannabraun" :D Diese bunt-getupfte Fellfarbe kenne ich auch von Katzen und dort werden diese Tiere als Glückskatze bezeichnet, also warum also nicht auch ein Glückshäschen :)




Die zweite Karte ist genau wie die erste gestaltet nur mit Pink und einem Häschen in Grau-weiß. Ich finde dunkle Schnäutzchen und Pfötchen einfach niedlich - bei Katzen kennt man das von Siam, Birma uÄ - ob das bei den Häschen auch siamfarben heißt??? Egal Hauptsache süß, oder? Und wir wollen ja auch nicht die kleine Blaumeise vergessen die dem Häschen da Gesellschaft leistet.



Habt eine schöne und kreative Zeit

Claudia


Material:
stamps: Woodland Wonders by Averyelle
Mix Media Papier Imagine von Canson
exacompta bristol cardstock
Aquarellfarben
Distress Inks
dies: thinlits mixed media2 Sizzix by Tim Holtz

27. März 2016

Zu Ostern wackelt es

Hallo ihr Lieben,

wie gestern schon angekündigt geht es heute mit den Osterkarten weiter die ich so für Familie und Freunde dieses Jahr gebastelt habe.
Heute mit den lustigen Ballon Tieren von clearly besotted, aber im Osterlook. Da gibt es das aufgepustete Lamm und den knuffigen runden Hasen und die passenden Eier und die Möhre dürfen natürlich nicht fehlen.





Die Ballontiere finde ich für sich schon super schön auf einer Karte, aber da ich zur Zeit mit meinen selbstgemachten Wackelscheiben (auch bekannt als action wobbler) rumprobiere landeten diese auch direkt unter dem Star der Karte: dem Osterhasen.


Schnippt man nun dem Hasen gegen das Ohr oder bewegt ihn im Kreis zur Seite und läßt los dann wackelt er lustig und flott hin und her. Habt den Effekt einmal versucht für euch mit der Kamera einzufangen :) 



Und da ich diese Karten für meine beiden Tanten gebastelt habe - und sie meistens beide eine sehr ähnliche Karte bekommen - habe ich mit den selben Stempel eine zweite Karte mit Küken als Star gebastelt


Auch das Küken wackelt wie irre und echt schnell - ich bin echt begeistert von den Wacklern :D


Der Wackel-Mechanismus ist mittig zwischen dem Objekt und der Karte befestigt. 
Er besteht aus einer Drahtspirale und Papier - Tutorial folgt bald :)


Morgen geht es weiter mit Osterkarten

Habt eine schöne und kreative Zeit

Claudia



Material:
stamps: best easter by clearly besotted
dies: puffy cloud borders by lawn fawn
exacompta bristol cardstock
Copic Marker
Distress inks by Ranger

26. März 2016

Happy hoppy Easter - Osterkarte mit doppeltem Wackeleffekt


Hallo und fröhliches Osterwochenende euch allen,

heute kann ich euch endlich diese Osterkarte zeigen, denn sie ist heute bei ihrer Empfängerin angekommen. Ich hab sie für meine liebste Bastel-Freundin Kati von kittymitty blog (oder auch @crafty-kati-creations auf instagram) gebastelt und ihr in einem kleinen Osterpaket geschickt.


Es ist eine Shaker-Karte mit ganz vielen Möhrchen, Pailletten und kleinen Rocailles-Perlchen gefüllt.



Das kleine Häschen von Mama Elephant ist auf einer selbstgebauten Wackelscheibe aufgeklebt - ähnlich der bekannten action wobbler nur eben diy


Und wem gerne schlecht wird, wenn er/sie während einer Autofahrt ließt oder keine Achterbahn fahren kann, sollte jetzt schnell weiter scrollen, den auf dem nächsten Bild habe ich versucht den Wackel-Effekt des Häschens einzufangen.


Lustig, oder? Alleine beim Zusehen wird einem anders und in echt wackelt der Kleine echt schnell hin und her.

***************
Morgen gibts noch mehr Osterkarten und demnächst eventuell noch ein Tutorial für die selbstgemachte Wackelscheibe - wenn ich Lust darauf hab lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen.


Liebe Grüße und habt eine kreative Zeit
Claudia


Material:
exacompta Karteikarte - bristol cardstock
stamps: lunar animals; hunny bunny by mama elephant
Happy Birthday by clearly besotted
copic marker
Distress Inks by Ranger:
(twisted citron, mustard seed, carved pumpkin)

25. März 2016

Happy Insta Girls Oster Blog Hop

Hallo liebe Hop-Freunde, ich bilde dieses Mal das Schlusslicht der Oster Hoppel-Hop Parade der Happy-Insta-Girls. Ich hoffe Ihr seid noch fit  ;)

Wir, die Insta-Girls, sind eine kreative Truppe, die besessen von Stempel, Papier und Klebstoff sind und damit Karten und andere Kleinigkeiten basteln. Alle teilen wir unsere selbsterstellten Werke auf Instagram und haben uns dort kennen und lieben gelernt. und daher feiern wir uns und unsere gemeinsame Leidenschaft regelmäßig mit einem Blog-Hop der besonderen Art. Unsere Birka lost uns jeweils einen geheimen Partner aus, für den wir dann zu einem bestimmten Thema eine Karte basteln und zusenden.

Dieser Hop trägt passend zum kommenden Osterfest den Namen Hoppel-Hop und wir haben Osterkarten gestaltet auf oder in denen etwas versteckt sein sollte... 

Ich habe Post von Birka erhalten - ich konnte gar nicht aufhören an der Karte rum zu spielen :D aber seht selbst:

Naaaaaa, wer hat sich denn da versteckt???

Die Häschen waren wohl nicht sehr artig bei Birka, denn man muss sie an den Ohren ziehen


und die bunten Eier kann man auch noch getrennt von den Häschen bewegen.

 

super cool oder??? ich find die Idee genial und so eine interaktive Karte macht so viel Spaß.
Und die Farben....genau mein Fall: beeriges Pink mit Türkis - mein Farbenherz lacht 


Vielen lieben Dank Birka für diese tolle Osterkarte *schmatz*

******

Da ihr den Hop wahrscheinlich schon durch gehoppelt seid, wisst ihr wohl bereits welche Karte ich für Julia gemacht hatte. 

Der kleine Hase von averyelle  ist so niedlich und wie er so schüchtern seine Pfötchen an sein Bauch drückt - ich war sofort verliebt in das Set. Ich finde zu solch zarten Geschöpfen passt am besten Aquarell - sowohl als Hintergrund wie auch in der Koloration selbst.


Als Hintergrund habe ich "unordentliche" Streifen in pink Schattierungen aufgepinselt und das Häschen samt den riesigen Eier auf etwas angerissenes Transparentpapier gesetzt. 
Die Eier stammen aus einem älteren Set von stampers anonymous by Tim Holtz und bestehen aus zwei Stempeln. Ich liebe diese Eier, da man damit toll natürliche Vogeleier nachempfinden kann. Passend zu dem soften Hintergrund habe ich mir als Vorbild aus der Natur die blass blauen Eier der Rotkehlchen ausgesucht. Ich hab aber auch ein bischen Mint reingemogelt :P


Nun zu meinem "versteckten" Kartenteil....
Auf der Kartenfront wollte ich nichts verstecken, daher blieb nur der Innenraum und der ist ja bekanntlich sehr flach - also große Aufbauten und Ziehmechanismen (wie zB auf der Karten von Birka) hätte ich dort gar nicht unterbringen können. Also habe ich mich für eine simple Schieber-Technik und ein neues Bild entschieden. 


Dadurch entstehen quasi zwei Karten in einer, da der Stil ein völlig anderer ist. Ich hab dem Häschen von Mama Elephant einen Karotten-Ballon gezeichnet und es schwebt daran ins Gras. 


*******


und hier die Hop-Liste damit ihr den Hop auch ganz von Anfang erleben könnt:

Claudia (<-- ihr seid hier)


Ich wünsche euch allen ein frohes Osterfest, schöne Feiertage mit euren lieben und vlt versteckt euch der Osterhase ja das ein oder andere kreative Geschenk - immer schön suchen :)


Habt eine schöne und kreative Zeit 
Claudia

20. März 2016

Useless Trinkets Monster Blog Hop "Easter Edition"

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch.
Heute ist mein erster Beitrag als Mitglied eines Design-Teams - nämlich für Jessa von Useless Trinkets und ihren knuffigen und manchmal auch morbiden Monstern. Jessa hat heute wieder ganz wunderbare knuffige Freebies für euch, die perfekt für das bevorstehende Fest sind.

Today is my first post as a design-team member for Jessa from Useless Trinkets and her adorable and sometimes a bit morbid Monsters. Jessa has some new and cute freebies for you, which are perfect for the upcoming holiday.


Nun denn, nächste Woche ist also Ostern und wie man weiß hat der Osterhase da ganz schön viel zu tun - all die Eier verteilen und so....ihr wisst schon. Nun er würde sich bestimmt über Hilfe freuen, oder?
Jessa hat daher ihre süßen Monsterchen dazu aufgerufen dem armen Osterhasi unter die Arme zu greifen - und jedes Geschöpf tut das, was es am besten kann.

So Easter is only one week away and everybody knows how much work there is to do for the poor easter bunny - all the eggs must be hidden, oh you know. I think he would appreciate a little help, don't you think? Therefore Jessa asked her monsters to be the bunny's little helpers - and every monster does what it can do best 


Hiermit ein herzliches Willkommen Fluffy Oster-Gustav und Cookie Jar, das Oster-Einhorn
Hereby welcome to Fluffy Easter-Gustav and Cookie Jar the Easter Unicorn


So niedlich Gustav mit seinen Hasenohren und Cookie Jar, das sich total ins Eier-Bemalen vertieft hat
Aren't they cute? Gustav with his bunny -ears and how Cookie Jar is painting the eggs


Cookie Jar hat es mir direkt angetan, wie es da so vertieft pinselt mit der Zunge  - irgendwie hab ich mich da direkt wieder erkannt. Und da Einhörner es ja bekanntlich seeeeehr bunt und glitzrig mögen hab ich bei der Karte auch ordentlich selbst in alle Farbtöpfe gelangt.

I immediately fell in love with Cookie Jar, with its little tongue stucking out while it's paining the eggs - somehow I recognized myself. As is generally known all Unicorns love all things colorful and glittery so I decided to go all in with my colors and glitter


In Mähne und Schweif habe ich mit Glitzer-Strähnen gezogen und versucht alle Farben des Regenbogens unterzubringen.

I uesd glitter pens for details in the mane and the tail and try to use every color of the rainbow


Auch der Text wurde beglitzert
Even the Sentiment got some glitter (it says "the bunneh is sick...")


und in der Karte wird der Spruch vollendet:
and the semtiment continues inside the card ("....so I'll bring you the eggs this year!")


Fluffy Gustav ist aber auch ein ganz liebes Monster auch wenn er auf den ersten Blick vielleicht etwas furchteinflößend ist. Dennoch möchte er auch helfen. Also zeigt er freundlich seine Zähnchen und und bringt die Ostereier im Körbchen vorbei.

Fluffy Gustav is such a sweet monster even though he seems a little bit frightening at first. But he wanted to help too. So he puts up his nicest grin and brings a basket full of eggs.


Es ist keine typische Osterkarte, aber ich wollte Gustav auch nicht zu mehr Niedlichkeit "zwingen" da er ja schon die Ohren angezogen hat. Also bekam er einen grungy anmutenden Distress Hintergrund mit Ranken aber auch ein wenig Goldglitzer darf dabei sein.

This is not a typical Easter card but I didn't want to "force" Gustav to anymore cuteness, since he already wears the bunny ears. So I created a grungy background with Distress Inks and stamped some tendrils and twines, but a little bit of golden glitter is just fine.


Und dann gibt es noch eine dritte Karte. Auch hier durfte Fluffy Gustav der Star sein - allerdings hinter Glas. Ich dachte Gustav würde sich echt gut als Mittelpunkt auf dem Esstisch machen, also habe ich eine kleine Landschaft unter einer Glasglocke gestaltet, mit Moos und ein paar Eierchen.

And there is a third card. Again Fluffy Gustav is the Star - however under glass. I created a little scene in a bell jar with a bit of moss and some easter eggs and sweet Gustav - isn't he the perfect center piece for the dinner table? 


Er sitzt tatsächlich unter einer Scheibe aus Acetat-Folie - aber es geht ihm gut, keine Sorge.

I really used a piece of acetat to create the dome - but he's fine, no worries.



*****

Das war es erstmal von mir und nun müsst ihr euch unbedingt die weiteren Kreationen anschauen - folgt der Spur:

This is it from me for today, but don't miss the other great creations - follow the trail:



ihr seid hier - Claudia - you are here







Habt eine schöne und kreative Zeit und bis bald wieder
Have an amazing and creative time, see you soon

Claudia

15. März 2016

You give the best hugs - Lawnscaping Challenge No.125




Hello crafty friends,

the current lawnscaping challenge is all about black and white with a splash of color. 
And I immediately thought of something glowing or a night scene..... I went through my lawnfawn stamp collection and the Mom+Me set caught my eye and I thought love is glowing brighter than anything else.

When the night is dark and there are monsters under your bed - mom always gives the best hugs:


I colored both the foxes with colored pencils. Those work great on dark cardstocks and the black enhances the colors and let them glow. The baby fox is snuggeling in mommas paws, such a cute stamp set.




participating in:
Lawnscaping Challenge No.125
sponsored by Ellen Hutson



Materials used:
black cardstock
polychromos pencil (Farber Castell)
stamps: Mom + Me (lawn fawn)
white embossing powder (hero arts)



Have a great day and craft on :D