22. September 2015

Pitschnasses Monsterchen - rainy day?



Regnerischer Tag heute, oder?

Es regnet schon den gaaaaanzen Tag und dann scheint mal wieder für wenige Minuten die Sonne. Bei solchen Wetterkapriolen haben ich meistens Kopfweh gepaart mit schlechter Laune :P Was könnte da besser helfen als therapeutisches Basteln? Diesen Begriff hat meine liebe Freundin Kati geprägt :)

Passend dazu ist heute Dienstag - das bedeutet bei Birka und Wiebke heißt es wieder "task for two tuesday". Da stellen sich die beiden wechselseitig eine Aufgabe und laden alle Bastelfreudigen ein mitzumachen, Heute stellte Wiebke die Aufgabe die da heißt:


*** Verwende jede Art von Watercolor/ Wasserfarben ***


Jaaaaa wunderbaaaaar - Wasserfarben :D was passt besser zu Regen und therapeutischem Basteln als mit einem Pinsel in kleinen Farbtöpfchen rumzurühren *hahahahaa die task ist ja wie für mich gemacht. Nein nun mal ehrlich, ich liebe Aquarellmalerei und hab mich richtig über die Aufgaben gefreut - und das nicht nur weil meine geliebten Distress inks auch Wasserfarben sind ;)
Zu jeder task gibt es immer noch einen sketch - leider hab ich in meiner Euphorie während des Bastelns den sketch komplett vergessen....ich hoffe dass die Karte trotzdem für die task qualifiziert ist. Ich hatte auf jeden Fall viel Spass und mir damit den regnerischen Tag gerettet.





Wie findet ihr das pitschnasse Monsterchen? Möchte man es nicht direkt in ein flauschiges Handtuch packen und trockenrubbeln? Wie es da so steht, wie ein begossener Pudel, das Fell ganz nass.





Und ich glaube der Namensgeber für den heutigen Tag war das Stempelkissen auf dem Bild Namens stormy sky.
Ja wie gesagt den sketch habe ich leider nicht so gaaanz getroffen, aber dafür ist die komplette Karte nur mit Distress inks aquareliert. Für den Hintergrund habe ich die Stempelkissen und auch Stains auf meiner non-stick craft mat (wie nennt sich die denn in deutsch? ) verteilt und bin dann mit einer Warbwalze durch die Farben und dann aufs Papier. Ergibt diese tollen verlaufenden Tropfen. 
Und nachdem der Hintergrund fertig war, saß ich erstmal da und hab meine Stempel durchgeschaut....
Ich hatte so eine Vorstellung im Hirn dass es ein Tierchen sein müsste dass vom Regen durchnässt und eventuell auch etwas traurig ist....hab auch erst versucht noch aus verschiedenen Sets was zusammen zu bauen, aber das sah alles nichts aus....tja was macht Frau dann? Sie zeichnet selbst was ihr so im Kopf spukt :D 

Ich hoffe euch gefällt mein kleines nasses Monsterchen :) und nun schaut noch schnell bei Birka und Wiebke vorbei, deren Karten sind auch wieder super toll geworden.

Liebe Grüße,

Claudia
Materialien:
Distress Inks und Stains
Aquarellpapier Hahnemühle Bamboo
Stempelset Buchstaben von Artemio



Kommentare:

  1. Hi Claudia :-) ich komm echt nicht über das Vieh hinweg ;-) haha.. so hässlich aber auch irgendwie voll putzig ;-) (hoffentlich isses mir jetzt nicht böse...) und der Hintergrund ist toll gelungen!!! Schööön regnerisch ;-) Und voll aquarellig für unsere Task :-) Schön dasss du mitmachst :-)

    AntwortenLöschen
  2. Claudia hat einen Blog! Wuhuuuuu! Das ist so toll :) Morgen Abend werde ich mir mal alles genüsslich durchlesen und anschauen :) Danke fürs Mitmachen!!!!!

    AntwortenLöschen