26. September 2015

Have a super duper Birthday - tiny heroes


Hallöchen

heute habe ich eine mal eine Geburtstagskarte für euch.
Meine Tante Thea hat nächste Woche Geburtstag und ich denke sie verdient eine Knaller Karte mit einer kecken Superheldin :D
Im Stempelset tiny heroes von Mama Elephant sind ja auch zwei tierische Superhelden (eine Katze und ein Hund). Allerdings hat meine Tante ein Faible für knuffige Mäuschen.
Damit auch die kleine Super-Thea einen tierischen Begleiter an ihrer Seite hat, habe ich der süßen Maus aus dem Ella and friends Set ein kleines Cape gezeichnet und schon ist sie "Super-Maus" :D


Die Buchstaben, auf denen die kleinen Helden stehen, habe ich aus Mangel an Stempeln oder Schablonen selbst gezeichnet. 
(----> Notiz für die Bastel-to-do-Liste: große Buchstaben als Schablone mit der Cameo schneiden ;) )

Um die Shaker Karte zu gestalten habe ich passend zum Superhelden-Thema Sterne gewählt und mein heißgeliebtes Stanzenset von Little B benutzt.
Dieses Set ist echt der helle Wahnsinn für jeden Bastler :D Das Stanzenset ist geteilt in Stern-Stanzformen und die dazu passenden Stitch-Umrandung - d.h. man kann nur Sterne stanzen oder nur das Stitchmuster prägen und man kann sie natürlich auch zusammen setzen und Sterne mit Stitch Prägung gestalten. Eine wunderbare Idee, wie ich finde, die es bei viel mehr Formen/ Herstellern geben sollte.
Denn nicht immer hat man Lust auf Stitch Optik bzw. möchte eventuell nur ein Stitchmuster ohne Stanzloch :D Und das beste: diese Stanzen kommen mit einer wunderschönen Verpackung: eine ca DIN A5 große Klappkarte, die eine Magnetplatte hat zur perfekten Aufbewahrung dieser filigranen Stanzen.


Verziert habe ich die Karte noch mit den kleinen Sternchen der confetti Stanze von Mama Elephant. Diese Stanze ist echt klein, um nicht zu sagen winzig und eigentlich macht es nicht wirklich Spaß wenn man mitten im Kartenbasteln ist und mit dieser Stanze dann gefühlt hundert mal durch die Stanzmaschine kurbeln muss, damit man die gewünschte Anzahl an Sternen bekommt.
Mein Tipp: Abends vor dem Fernseher oder in sonst einer langweiligen Minute einfach mal alle Papierreste (die man natürlich vorher sammeln muss :P ) mit der Stanze durchkurbeln und das Konfetti in einem Behälter sammeln. So hat man zur nächsten Bastelrunde einiges vorrätig und freut sich über die süßen Ministernchen - das kleinste ist grad mal knapp 1,5mm groß <3
Zufällig hatte ich aber auch noch winzinge Hologramm-Sternchen, die eigentlich für Nageldesign gedacht sind, in meinem Bastelfundus. Die wurden da natürlich auch verwendet. Alles was glitzert und blinkt muss doch auf so eine Karte, oder?

Liebe Grüße
Claudia

Material:
Stempel: tiny heroes und Ella and friends von Mama Elephant
Copic Marker
Bristolkarton von exacompta
Stanzen: Stars von Little B; confetti von Mama Elephant
Cardstock Kraft-weiß 220g von faltkarten.com
Pailletten von Action und Tedi

1 Kommentar:

  1. Tante Thea hats eeecht gut :-) Das ist eine Knaller-Karte :-) Und auf deinem Blog ist es auch voll schön :-) wollt ich noch mal sagen ;-)

    AntwortenLöschen